Gian-Marchet®-Geschosse. Die neue Definition weidgerechten Jagens!

Laborierungs-Daten
.30-06 Springfield mit Gian-Marchet® "Jenatsch"

.30-06 Springfield mit Gian-Marchet®-Geschoss "Jenatsch"...

Und nun das Gian-Marchet®-Geschoss Jenatsch im Kaliber .30-06 Springfield.
1906 als Modifikation der 1903 entwickelten US-Dienstpatrone in die US-Armee eingeführt, trug die Patrone den offiziellen Namen "Ball Cartridge, Caliber .30, Model of 1906", woraus im allgemeinen Sprachgebrauch das ".30-06" wurde. Die erste Zahl bezeichnet das Kaliber (eigentlich .308, also 0.308 Zoll), und das "06" bezieht sich auf die Jahreszahl der Einführung. Genauso wie das zugehörige Militärgewehr Modell Springfield 1903 wurde die Patrone im Springfield Arsenal entwickelt, was ihr den Zusatznamen eintrug und sie zur ".30-06 Springfield" machte.
Obwohl ungern von den Amerikanern zugegeben, sind Waffe und Patrone von der damaligen deutschen Armeepatrone 8x57 und dem Mausersystem 98 abgeleitet. Das ursprüngliche Geschossgewicht für die .30-06 betrug 9,7 g und wurde in Anlehnung an die deutsche Einführung des 8-mm-S-Geschosses so gewählt. Sowohl im 1. als auch im 2. Weltkrieg kamen VMS-Geschosse dieses Gewichts zum Einsatz.
Als Jagdpatrone kam die .30-06 Springfield schon vor dem 1. Weltkrieg nach Europa und wurde in den dreissiger Jahren auch von den deutschen Herstellern als 7,62x63, Kal. .30 in mehreren Laborierungen angeboten. Mit Einführung der 7,62 mm NATO oder .308 Winchester war die Dienstzeit der .30-06 Springfield bei den amerikanischen Streitkräften beendet.

Anwendung Eignung


Nachfolgend ein paar Ladungen.

Laborierungs-Daten    
Kommentar Blaser R93 .30-06 Springfield  
Patrone / Kaliber .30-06 Springfield  
Geschoss Gian-Marchet® "Jenatsch"  
Maximal zulässiger Gasdruck 4050 Bar (Piezo CIP)  
Gesamtlauflänge 600,0 mm  
Zugkaliber 7,82 mm 0,308 in
Geschossmasse 9,00 g 140,0 grs
Geschosslänge 31,70 mm  
Hülsenvolumen randvoll 4,383 cm3  
Hülsenlänge L3 63,35 mm  
Patronenlänge L6 84,55 mm  
Geschosseinsetztiefe 10,50 mm  
Brennraum Effektiv 3,946 cm3  
Anfangsgasdruck 100,0 Bar  



Bezeichnung        
Pulversorte Rottweil R902 Vihtavuori N140 Reload-Swiss
RS40
Vihtavuori N150
Ladungsmasse 54,2 grs 54,5 grs 52,5 grs 55,0 grs
Ladeverhältnis/Füllung 98% 99% 91% 101%
Gasdruck maximal 4005 Bar 3910 Bar 4034 Bar 3955 Bar
Geschossgeschwindigkeit 941 m/s 928 m/s 935 m/s 941 m/s
Geschossenergie 4017 J 3906 J 3965 J 4013 J
Anteil umgesetzter Ladung 99,8 % 100,0 % 100,0 % 100,0 %


Weil weder eine Garantie dafür besteht, mit welcher Sorgfalt und welchen Komponenten der Wiederlader arbeitet, noch dafür, in welchem Zustand sich die Büchse befindet, aus der er seine Munition verschiesst, erfolgt die Angabe dieser Ladedaten AUSDRÜCKLICH ohne Gewähr und auf eigene Verantwortung! Alle Daten wurdem mit QuickLoad® Version 3.9 kalkuliert

Schusstafel, Gian-Marchet® Jenatsch Geschoss
C1 (ICAO)= ,380, Std.ICAO Atmosphäre
Günstigste Einschiessentfernung GEE: 200 m mit Gipfel(M) bei 119 m
ist ohne Haltepunktänderung bis 231 m nutzbar.
----------------------------------------------------------------------------
Visierkorrektur, 1 Klick = 0,992 cm/100 m oder 0,391 in/100 yd.
Eingegebene Fleckschussentfernung: 200 Meter, wird erzielt
bei waagerechtem Schuss, Mündung und Ziel auf gleicher Höhe
Wind-Drift 7 m/s




Weil weder eine Garantie dafür besteht, mit welcher Sorgfalt und welchen Komponenten der Wiederlader arbeitet, noch dafür, in welchem Zustand sich die Büchse befindet, aus der er seine Munition verschiesst, erfolgt die Angabe dieser Ladedaten AUSDRÜCKLICH ohne Gewähr und auf eigene Verantwortung! Alle Daten wurdem mit QuickLoad® Version 3.9 kalkuliert

Verantwortungsvoll - wirkungsvoll - bleifrei jagen: Gian-Marchet®-Geschosse.

Zugriffszähler

Konzept: Gian-Marchet
Datum letzte Änderung: 17.04.2016 00:49:31