Verantwortungsvoll - wirkungsvoll - bleifrei jagen: Gian-Marchet®-Geschosse.

Spitzen-Präzision dank CNC-gefrästen Geschossen

Sehr gleichmässige Masseverteilung und Rundheit

Bleigeschosse mit Mantel haben einen entscheidendes Merkmal: Die Mäntel werden gezogen und gepresst. Diese Geschosse sind in der Herstellung billiger. Aber einen enormen Nachteil: Durch diese Herstellungsweise sind gewisse Unregelmässigkeiten in der Mantel-Stärke möglich, die dann das Geschoss nicht präzise fliegen lassen. Diese Unregelmässigkeiten können den Schwerpunkt beeinflussen und variieren. Das Material Blei und der Tombak-Mantel haben jeweils unterschiedliche spezifisches Gewichte. Während das Geschoss durch den Waffen-Lauf hindurch muss, wird es die physikalischen Gesetzmässigkeiten des Laufes mitmachen. Nachdem das Geschoss aber den Lauf verlassen hat, fangen die Kreisel-Kräfte des jeweiligen Geschosses zu wirken an. Und je nachdem, wo der Schwerpunkt ist, kann dies zu einer Präzisions-Einbusse führen. Die Treffer sind dann unvorhersehbar verstreut. Präzisions-Einbussen können sich aus Unrundheit oder ungleicher Gewichts-Verteilung ergeben. 

Gian-Marchet®- Geschosse sind von den oben erwähnten Problemen, die die Mantelgeschosse haben, befreit. Nur ein Material im Geschoss, und zwar Kupfer - die Probleme mit unterschiedlichen spezifischen Gewichten gehören damit der Vergangenheit an. Darüber hinaus sind CNC-gefräste Geschosse rund. CNC-gedrehten Kupfergeschosse sind von daher grundsätzlich genauer als alle Mantelgeschosse. Dieses Material lässt sich gut bearbeiten, obwohl sich auch bei der CNC-Fertigung gewisse Probleme ergeben können. Die grossen Vorteile eines CNC-gedrehten Geschosses aus Kupfer sind aber: 

  • Immer das gleiche Gewicht.

  • Immer die gleiche Länge.

  • Immer das gleiche Kaliber.

  • Minimalste Toleranzen.

  • Der Schwerpunkt ist immer in der Achsenmitte.

Zudem können noch Vorteile bezüglich Innen- und Aussenballistik erreicht werden:

  • Höhere Mündungsgeschwindigkeiten bei gleichem Gasdruck.

  • Dadurch gestrecktere Flugbahn.

  • Weniger schnelle Lauferwärmung nach längeren Schuss-Serien, da der Reibungswiderstand wegen den Entlastungsrillen geringer ist.

  • Wegen der Entlastungsrillen um 66% reduzierte Anlagefläche des Geschosses im Lauf.

  • Dadurch weniger Ablagerungen im Lauf.

  • Dank Bootsheck eine bessere Aerodynamik und bessere Präzision.

  • Dank Bootsheck genaueres und leichteres Setzen des Geschosses beim Wiederladen.

  • Der Geschoss-Schwerpunkt ist ideal gewählt worden.

  • Präziser als herkömmliche Mantelgeschosse.

Mittels CNC-Maschinen hergestellte Geschosse sind grundsätzlich präziser als Mantelgeschosse jeglicher Art. Zudem sind noch weitere Vorteile zu erwähnen.

An zielballistischen Vorteilen können folgende aufgezählt werden:

  • Garantiertes Ansprechen des Geschosses ab 4cm.

  • Sehr hohe Augenblickswirkung.

  • Garantierter Ausschuss bis 50 cm Fleisch.

  • Garantierte Pirschzeichen.

  • Ausgewogen bezüglich Deformation, Energie-Umsetzung und Durchschlagskraft.

  • Dank der Deformation des Geschosses verlagert sich der Schwerpunkt nach vorne, somit kann sich das Geschoss im Zielmedium  nicht überschlagen.

  • Genügend Schnitthaare am Anschuss zwecks Nachsuche dank erster Führungsmanschette, das gleichzeitig als Scharfrand wirkt.

  • Bleifreie Geschosse - keine Kontamination des Wildbrets!

  • Bis zu 95% Geschoss-Restgewicht.

Verantwortungsvoll - wirkungsvoll - bleifrei jagen: Gian-Marchet®-Geschosse.

Zugriffszähler

Konzept: Gian-Marchet
Datum letzte Änderung: 24.08.2014 21:14:56