Gian-Marchet®-Geschosse. Die neue Definition weidgerechten Jagens!

Laborierungs-Daten
.376 Steyr mit Gian-Marchet® "Otjiruse"

Gian-Marchet® "Otjiruse"...


Und nun das Gian-Marchet®-Geschoss Otjiruse im Kaliber .376 Steyr. Diese Patrone ist eine perfekte Kombination für Jäger, welche im Wald jagen. Ob Wapiti, Elch oder Bär, mit dieser Patrone ist man gut ausgerüstet, ja sogar für das afrikanische Wild. Steyr wählte die .375er Kalibergruppe um das Problem des Minimum-Kaliberdurchmessers in Afrika einhalten zu können.
Diese Patrone (im Jahre 1999 während der SHOT Show in Atlanta vorgestellt) basiert auf der 9,3x64 Brenneke, die Hülse wurde jedoch um 4 mm gekürzt, damit die Patrone in die normalen Systemen Platz findet.

Anwendung Eignung


Nachfolgend eine "homöopathische" Ladung.

Laborierungs-Daten    
Kommentar Steyr Scout .376 Steyr  
Patrone / Kaliber .376 Steyr  
Geschoss Gian-Marchet® "Otjiruse"  
Maximal zulässiger Gasdruck 4300 Bar (Piezo CIP)  
Gesamtlauflänge 600,0mm  
Zugkaliber 9,55 mm 0.376 in
Geschossmasse 15,48 g 239.0 grs
Geschosslänge 35,50 mm  
Hülsenvolumen randvoll 4,950 cm3 76.38 grs H2O
Hülsenlänge L3 59,94 mm  
Patronenlänge L6 78,80 mm  
Geschosseinsetztiefe 16,93 mm  
Brennraum Effektiv 3,846 cm3  
Anfangsgasdruck 120,0 Bar  

Bezeichnung    
Pulversorte Rottweil R901 Vihtavuori N130
Ladungsmasse 54,0 grs 53,0 grs
Ladeverhältnis / Füllung 100 % 100 %
Gasdruck maximal 3594 Bar 4050 Bar
Geschossgeschwindigkeit 794 m/s 796 m/s
Geschossenergie 4883 J 4907 J
Anteil umgesetzter Ladung 99,4 % 100,0 %


Weil weder eine Garantie dafür besteht, mit welcher Sorgfalt und welchen Komponenten der Wiederlader arbeitet, noch dafür, in welchem Zustand sich die Büchse befindet, aus der er seine Munition verschiesst, erfolgt die Angabe dieser Ladedaten AUSDRÜCKLICH ohne Gewähr und auf eigene Verantwortung! Alle Daten wurdem mit QuickLoad® Version 3.9 kalkuliert

Schusstafel, Gian-Marchet® Otjiruse Geschoss
C1 (ICAO)= ,400, Std.ICAO Atmosphäre
Günstigste Einschiessentfernung GEE: 170 m mit Gipfel(M) bei 102 m
ist ohne Haltepunktänderung bis 196 m nutzbar.
----------------------------------------------------------------------------
Visierkorrektur, 1 Klick = 0.992 cm/100m oder 0.391 in/100yd.
Eingegebene Fleckschussentfernung: 170 Meter, wird erzielt
bei waagerechtem Schuss, Mündung und Ziel auf gleicher Höhe
Wind-Drift 7 m/s.

Distanz (m) V (m/s) Energie (J) Flugbahn (cm) Windabweichung (cm)
0 796 4907 -4,5 0,0
50 760 4474 2,2 0,9
100 725 4070 4,6 3,7
150 691 3697 2,3 9,4
GEE 170 678 3555 0,0 12,3
200 658 3350 -5,1 17,5
250 625 3029 -18,2 28,1
300 594 2732 -37,0 40,7


Weil weder eine Garantie dafür besteht, mit welcher Sorgfalt und welchen Komponenten der Wiederlader arbeitet, noch dafür, in welchem Zustand sich die Büchse befindet, aus der er seine Munition verschiesst, erfolgt die Angabe dieser Ladedaten AUSDRÜCKLICH ohne Gewähr und auf eigene Verantwortung! Alle Daten wurdem mit QuickLoad® Version 3.9 kalkuliert

 Gewissenhaft geladen wurde diese Patrone in Österreich. Bei einer Ladung von 52,5 Grains Vihtavuori N130 und einer Patronen-Länge von 78,40 mm wurde eine Mündungsgeschwindigkeit von 766 m/s gemessen. Dies mit einem Steyr Pro-Hunter Lauf von nur 52 cm Länge. Fünf Schuss wurden durch die Lichtschranke Mehl BC17 geschossen: Hier die Werte: 766 762 759 762 758 m/s. Der Gasdruck liegt bei moderaten 3978 Bar! Wie man sieht, kann hier noch mit der Ladung weiter optimiert werden.

Legende:

Tierart Verwendung
Zielscheibe
Fuchs / Auerhahn
Reh
Schwarzwild
Rotwild
Elch
Büffel
sehr gut geeignet
gut geeignet
geeignet
nicht geeignet

Verantwortungsvoll - wirkungsvoll - bleifrei jagen: Gian-Marchet®-Geschosse.

Zugriffszähler

Konzept: Gian-Marchet
Datum letzte Änderung: 31.08.2008 21:43:45