Gian-Marchet®-Geschosse. Die neue Definition weidgerechten Jagens!

Laborierungs-Daten
6,5x65R RWS mit Gian-Marchet®
"Von Salis"

6,5x65R RWS Gian-Marchet® "Von Salis"...

Und nun das Gian-Marchet®-Geschoss "Von Salis" im Kaliber 6,5x65R RWS.
Wie ihre randlose Schwesterpatrone wurde die 6,5c65R im März 1990 anlässlich der IWA in Nürnberg dem interessierten Fachpublikum vorgestellt, zunächst mit dem 7,0 g KS-Laborierung. Die Ladung mit dem universeller einzusetzenden 8,2 g KS-Geschoss folgte im März 1991.
Neue Patronen haben nur dann eine Chance, wenn sie auf die Marktsituation eingehen. Im Falle der 6,5x65R RWS wird den Liebhabern des mittleren Standardkalibers 6,5 mm als Alternative zur 6,5x57R oder 6,5x68R eine kräftige, weitreichende und rasante Patrone zur Verfügung gestellt. Zudem wird den zahlreichen Besitzern von Büchsen 6,5x57R die Möglichkeit gegeben, diese ohne grossen Aufwand auf die neue Patrone umändern zu lassen. Selbstverständlich müssen die Altwaffen verschlussdicht und technisch einwandfrei sein.

Als Waffen für die 6,5x65R RWS kommen Kipplaufbüchsen und Bockbüchsflinten sowie Drillinge in Betracht. Obwohl dies nicht die erklärte ABsicht ihrer Konstrukteure war, kann die RWS-Entwicklung für Hochwild sicherlich etwas unzureichende 6,5x57R ablösen. Diese Folgerung ergibt sich unschwer aus dem enormen Verkaufszuwachs für Büchsen und Munition in dem neuen Kaliber.

Anwendung Eignung


Nachfolgend zwei Ladungen.

Laborierungs-Daten    
Kommentar Blaser R93 6,5x65R RWS  
Patrone/Kaliber 6,5x65R RWS  
Geschoss Gian-Marchet® "Von Salis"  
Maximal zulässiger Gasdruck 3800 Bar (Piezo CIP)  
Gesamtlauflänge 650,0 mm  
Zugkaliber 6,70mm 0,264 in
Geschossmasse 7,20 g 111,0 grs
Geschosslänge 32,50 mm  
Hülsenvolumen randvoll 4,545 cm3  
Hülsenlänge L3 65,00 mm  
Patronenlänge L6 86,60 mm  
Geschosseinsetztiefe 10,91 mm  
Brennraum Effektiv 4,185 cm3  
Anfangsgasdruck 100,0 Bar  

Bezeichnung    
Pulversorte Rottweil R904

Vihtavuori N550

Ladungsmasse 56,5 grs 55,0 grs
Ladeverhältnis/Füllung 95% 90%
Gasdruck maximal 3702 Bar 3780 Bar
Geschossgeschwindigkeit 970 m/s 985 m/s
Geschossenergie 3381 J 3492 J
Umgesetzter Ladung 97% 100%


Weil weder eine Garantie dafür besteht, mit welcher Sorgfalt und welchen Komponenten der Wiederlader arbeitet, noch dafür, in welchem Zustand sich die Büchse befindet, aus der er seine Munition verschiesst, erfolgt die Angabe dieser Ladedaten AUSDRÜCKLICH ohne Gewähr und auf eigene Verantwortung! Alle Daten wurdem mit QuickLoad® Version 3.9 kalkuliert

Schusstafel, Gian-Marchet® "Von Salis" Geschoss
C1 (ICAO)= ,460, Std.ICAO Atmosphäre
Günstigste Einschiessentfernung GEE: 210 m mit Gipfel(M) bei 126 m
ist ohne Haltepunktänderung bis 242 m nutzbar.
----------------------------------------------------------------------------
Visierkorrektur, 1 Klick = 0,992 cm/100 m oder 0,391 in/100 yd.
Eingegebene Fleckschussentfernung: 210 Meter, wird erzielt
bei waagerechtem Schuss, Mündung und Ziel auf gleicher Höhe
Wind-Drift 7 m/s

Distanz (m) V (m/s) Energie (J) Flugbahn (cm) Windabweichung (cm)
0 985 3490 -4,5 0,0
50 948 3234 1,2 0,7
100 913 2995 4,2 2,8
150 878 2772 4,2 6,2
200 844 2562 1,0 11,5
GEE 210 837 2522 0,0 12,8
250 811 2366 -5,6 18,5
300 779 2181 -16,0 27,0

Weil weder eine Garantie dafür besteht, mit welcher Sorgfalt und welchen Komponenten der Wiederlader arbeitet, noch dafür, in welchem Zustand sich die Büchse befindet, aus der er seine Munition verschiesst, erfolgt die Angabe dieser Ladedaten AUSDRÜCKLICH ohne Gewähr und auf eigene Verantwortung! Alle Daten wurdem mit QuickLoad® Version 3.9 kalkuliert

Legende:

Tierart Verwendung
Zielscheibe
Fuchs/Auerhahn
Reh
Schwarzwild
Rotwild
Elch
Büffel
sehr gut geeignet
gut geeignet
geeignet
nicht geeignet



Verantwortungsvoll - wirkungsvoll - bleifrei jagen: Gian-Marchet®-Geschosse.

Zugriffszähler

Konzept: Gian-Marchet
Datum letzte Änderung: 26.10.2008 21:52:11