Gian-Marchet®-Geschosse. Die neue Definition weidgerechten Jagens!

Laborierungs-Daten
6,5x68R mit Gian-Marchet®
"Von Salis"

Gian-Marchet® "Von Salis"...

Und nun das Gian-Marchet®-Geschoss "Von Salis" im Kaliber 6,5x68R.
Die Erfolge der randlosen RWS-Entwicklung 6,5x68 gaben den Ausschlag, auch eine Randversion der starken Weitschusspatrone anzubieten. Nach den gleichen Einsatzbedingungen beurteilt, kam die Randpatrone gut an, wenngleich sie den Bekanntheitsgrad der randlosen Version nicht ganz erreicht. Das ist aber schon deshalb erklärlich, weil die ältere 6,5x68 in preisgünstigen Repetierbüchsen augeboten wird, während Kipplaufwaffen (Bockbüchsflinten oder meist Kipplaufbüchsen) in diesem Kaliber doch eine gewisse Liebhaberangelegenheit sind.

Während die 6,5x68 bereits vor dem Krieg in den Jahren 1938/1939 entwickelt und 1940 vorgestellt worden war, kam die Randversion erst Ende der sechziger Jahre, zunächst nur mit der bewährten 6,0 Gramm TMS-Laborierung. Die 8,2 Gramm KS-Ladung trat Anfang der siebziger Jahre dazu und Mitte der achtziger Jahre die 7,0 Gramm KS-Laborierung.

Anwendung Eignung


Nachfolgend zwei Ladungen.

Laborierungs-Daten    
Kommentar Mauser 98 6,5x68R  
Patrone/Kaliber 6,5x68R  
Geschoss Gian-Marchet® "Von Salis"  
Maximal zulässiger Gasdruck 3900 Bar (Piezo CIP)  
Gesamtlauflänge 650,0 mm  
Zugkaliber 6,70mm 0,264 in
Geschossmasse 7,20 g 111,0 grs
Geschosslänge 32,50 mm  
Hülsenvolumen randvoll 5,389 cm3  
Hülsenlänge L3 67,49 mm  
Patronenlänge L6 85,50 mm  
Geschosseinsetztiefe 14,50 mm  
Brennraum Effektiv 4,903 cm3  
Anfangsgasdruck 100,0 Bar  

Bezeichnung    
Pulversorte Rottweil R905

Vihtavuori N160

Ladungsmasse 67,0 grs 65,50 grs
Ladeverhältnis/Füllung 96% 95%
Gasdruck maximal 3786 Bar 3812 Bar
Geschossgeschwindigkeit 1016 m/s 993 m/s
Geschossenergie 3713 J 3544 J
Umgesetzter Ladung 99% 99%


Weil weder eine Garantie dafür besteht, mit welcher Sorgfalt und welchen Komponenten der Wiederlader arbeitet, noch dafür, in welchem Zustand sich die Büchse befindet, aus der er seine Munition verschiesst, erfolgt die Angabe dieser Ladedaten AUSDRÜCKLICH ohne Gewähr und auf eigene Verantwortung! Alle Daten wurdem mit QuickLoad® Version 3.9 kalkuliert

Schusstafel, Gian-Marchet® "Von Salis" Geschoss
C1 (ICAO)= ,460, Std.ICAO Atmosphäre
Günstigste Einschiessentfernung GEE: 220 m mit Gipfel(M) bei 130 m
ist ohne Haltepunktänderung bis 250 m nutzbar.
----------------------------------------------------------------------------
Visierkorrektur, 1 Klick = 0,992 cm/100 m oder 0,391 in/100 yd.
Eingegebene Fleckschussentfernung: 220 Meter, wird erzielt
bei waagerechtem Schuss, Mündung und Ziel auf gleicher Höhe
Wind-Drift 7 m/s

Distanz (m) V (m/s) Energie (J) Flugbahn (cm) Windabweichung (cm)
0 1016 3713 -4,5 0,0
50 979 3448 1,1 0,7
100 943 3199 4,2 2,8
150 908 2967 4,6 6,0
200 874 2749 2,0 10,8
GEE 220 861 2665 0,0 13,2
250 841 2544 -4,4 17,3
300 809 2352 -13,4 25,5

Weil weder eine Garantie dafür besteht, mit welcher Sorgfalt und welchen Komponenten der Wiederlader arbeitet, noch dafür, in welchem Zustand sich die Büchse befindet, aus der er seine Munition verschiesst, erfolgt die Angabe dieser Ladedaten AUSDRÜCKLICH ohne Gewähr und auf eigene Verantwortung! Alle Daten wurdem mit QuickLoad® Version 3.9 kalkuliert

Legende:

Tierart Verwendung
Zielscheibe
Fuchs/Auerhahn
Reh
Schwarzwild
Rotwild
Elch
Büffel
sehr gut geeignet
gut geeignet
geeignet
nicht geeignet



Verantwortungsvoll - wirkungsvoll - bleifrei jagen: Gian-Marchet®-Geschosse.

Zugriffszähler

Konzept: Gian-Marchet
Datum letzte Änderung: 31.10.2008 21:52:11