Gian-Marchet®-Geschosse. Die neue Definition weidgerechten Jagens!

Laborierungs-Daten
8x75RS mit Gian-Marchet® "Fontana"

8x75RS geladen mit Gian-Marchet® Fontana...

 

Und nun das Gian-Marchet®-Geschoss Fontana im Kaliber 8x75RS.
Die 8x75RS wurde ca. 1908 von DWM im Auftrag der "Behrs Waffenwerke, Suhl" (Simons) aus der 9,3x74R weiterentwickelt und sollte als Hochwildpatrone auch in den damaligen deutschen Kolonien Anwendung finden. Es gab zwei Versionen der Patrone und zwar als 8x75RS (8,2 mm, sog. "S"-Kaliber) und als 8x75R (8,08 mm). Dazu kamen analoge Schwesterpatronen ohne Rand für Repetierbüchsen. Zwischen den Weltkriegen war vor allem die 8x75RS populär. Die jüngste Geschichte der 8x75RS ist eng mit den Namen Heinz Knipp und Hartmut Böning verbunden. Sie beleben die Patrone Mitte der achtziger Jahre mit modernen Komponenten neu.


Anwendung Eignung


Nachfolgend zwei Ladungen.

Laborierungs-Daten    
Kommentar Mauser 98 8x75RS  
Patrone/Kaliber 8x75RS  
Geschoss Gian-Marchet® "Fontana"  
Maximal zulässiger Gasdruck 3800 Bar (Piezo CIP)  
Gesamtlauflänge 650,0 mm  
Zugkaliber 8,20 mm 0,323 in
Geschossmasse 11,34 g 175,0 grs
Geschosslänge 35,00 mm  
Hülsenvolumen randvoll 5,259 cm3  
Hülsenlänge L3 74,60 mm  
Patronenlänge L6 96,00 mm  
Geschosseinsetztiefe 13,61 mm  
Brennraum Effektiv 4,605 cm3  
Anfangsgasdruck 100,0 Bar  

Bezeichnung    
Pulversorte Rottweil R902 Rottweil R903 
Ladungsmasse 58,5 grs 63,0 grs
Ladeverhältnis/Füllung 91% 98 %
Gasdruck maximal 3750 Bar 3729 Bar
Geschossgeschwindigkeit 890 m/s 905 m/s
Geschossenergie 4487 J 4645 J
Anteil umgesetzter Ladung 100,0 % 100,0 %

Weil weder eine Garantie dafür besteht, mit welcher Sorgfalt und welchen Komponenten der Wiederlader arbeitet, noch dafür, in welchem Zustand sich die Büchse befindet, aus der er seine Munition verschiesst, erfolgt die Angabe dieser Ladedaten AUSDRÜCKLICH ohne Gewähr und auf eigene Verantwortung! Alle Daten wurdem mit QuickLoad® Version 3.9 kalkuliert

Schusstafel, Gian-Marchet® Original Geschoss
C1 (ICAO)= ,430, Std.ICAO Atmosphäre
Günstigste Einschiessentfernung GEE: 195 m mit Gipfel(M) bei 115m
ist ohne Haltepunktänderung bis 224 m nutzbar.
----------------------------------------------------------------------------
Visierkorrektur, 1 Klick = 0,992 cm/100 m oder 0,391 in/100 yd.
Eingegebene Fleckschussentfernung: 195 Meter, wird erzielt
bei waagerechtem Schuss, Mündung und Ziel auf gleicher Höhe
Wind-Drift 7 m/s.

Distanz (m) V (m/s) Energie (J) Flugbahn (cm) Windabweichung (cm)
0 905 4644 -4,5 0,0
50 869 4281 1,7 0,8
100 834 3942 4,5 3,4
150 800 3625 3,8 7,8
GEE 195 769 3357 0,0 13,1
200 766 3327 -0,6 13,7
250 734 3051 -9,1 21,3
300 702 2792 -22,3 31,5

Weil weder eine Garantie dafür besteht, mit welcher Sorgfalt und welchen Komponenten der Wiederlader arbeitet, noch dafür, in welchem Zustand sich die Büchse befindet, aus der er seine Munition verschiesst, erfolgt die Angabe dieser Ladedaten AUSDRÜCKLICH ohne Gewähr und auf eigene Verantwortung! Alle Daten wurdem mit QuickLoad® Version 3.9 kalkuliert

Legende:

Tierart Verwendung
Zielscheibe
Fuchs/Auerhahn
Reh
Schwarzwild
Rotwild
Elch
Büffel
sehr gut geeignet
gut geeignet
geeignet
nicht geeignet

Verantwortungsvoll - wirkungsvoll - bleifrei jagen: Gian-Marchet®-Geschosse.

Zugriffszähler

Konzept: Gian-Marchet
Datum letzte Änderung: 23.11.2008 21:52:07