Gian-Marchet®-Geschosse. Die neue Definition weidgerechten Jagens!

Back

Vetterli-
Patronen


Herkunft der
10,3x60R


Neue Laborierungen

Kaliberfreigabe

Download

Einführung

Neue Laborierungen

Die Suche nach besseren Geschoss-Komponenten haben mich veranlasst, verschiedene weltweit eingesetzte Geschosse für unsere Patrone 10,3x60R zu verladen. Nachfolgend 13 Patronen der 10,3x60R verladen mit verschiedenen Geschossen.

 

Ich habe mit all diesen Geschossen Ladedaten errechnet, verladen und in einem Labor für Ballistik in Thun messen lassen. Bei allen Geschossen wurden Mündungs-Geschwindigkeiten zwischen 670-690m/s gemessen. Bei gewissen Geschossen (Swift A-Frame) überschritt die Ladung den maximal zulässige Gasdruck von 2'700 Bar Piezo bei weitem und erreichte knapp 2'900 Bar, obwohl das Geschoss eine Mündungsgeschwindigkeit von knapp 680m/s erreichte. Die besten Innen-, Aussen- und Ziel-Ballistischen Werte wurde mit dem Gian-Marchet®-Geschoss erreicht. Auf Wunsch werden die Ladedaten zugeschickt. 

Diese hier genannten Daten wurden im 2004 im Labor für Ballistik gemessen.  Vorgängig hatte ich sie mittels QuickLoad® und QuickTarget® errechnet. Alle Lade-Daten wie immer ohne Gewähr und auf eigene Verantwortung! Alle Daten wurdem mit QuickLoad® Version 3.9 kalkuliert

Zugriffszähler

Konzept: Gian-Marchet
Datum letzte Änderung: 18.01.2015 22:57:08